S.Y.P.H. Diskografie

Ein der ersten deutschen Punkbands, gegründet 1977 in Solingen von Harry Rag, Uwe Jahnke und Thomas Schwebel. Schwebel verlies zwar bald die Band Richtung Düsseldorf, hinterlies aber den Klassiker "Industrie-Mädchen". Das musikalische Spektrum der Band ist von Anfang an breit, was auch den häufig wechselnden Mitmusikern geschuldet ist. Neben Punk gab es Experimente mit Synthesizern und Tapes, zu hören auf der ersten EP "Viel Feind Viel Ehr" und auf den beiden Boss & Beusi-Singles von Harry Rag zusammen mit seiner Freundin , aber auch freie Improvisationen und Sessions in der Tradition der Kölner Krautrocker Can. Dies zeigte sich auf der ersten LP, die auf der einen Seite 8 kurze punkige Stücke, auf der andere 3 lange Jam-Sessions präsentierte. Für die zweite LP gingen S.Y.P.H. mit Holger Czukay, den ehemaligen Can-Bassisten, ins Studio, waren aber mit seiner Arbeitsweise nicht zufrieden. Czukay veröffentlichte seine Version dieser Aufnahmen auf der LP "On The Way To The Peak Of Normal". Die dritte LP präsentierte auf der einen Seite eine Live-Aufnahme aus dem S.O.36 von 1978, wo die Band 10 kurze Punkstücke frei improvisierte (auf dem legendären S.O.36-Sampler ist S.Y.P.H. nicht vertreten, nur Harry Rag als Mitglied der Dub-Liners), zum anderen eine Zusammenstellung von verschiedenen Aufnahmen aus allen bisherigen Bandbesetzungen. Danach gab es wieder eine LP mit langen Improvisationen aus den Sessions mit Holger Czukay. Und so ging es munter weiter: 1982 ging Harry Rag mit neuen Musikern ins Studio und heraus kam eine Doppelsingle mit 13 kurzen Stücken, gefolgt von der LP Harbeitslose mit längeren Sessions. Zur gleichen Zeit namen die anderen S.Y.P.H.-Mitglieder zusammen mit dem Can-Gitarristen Michael Karoli als Bit's eine instrumentale Maxi-Single auf. Mitte der 80er Jahre versuchten es S.Y.P.H. in Originalbesetzung (Rag/Jahnke/Ulli Putsch und Jürgen Wolter) mit einem eher freundlichen Klangbild, aber ohne Abstriche an den typischen Texten in der Spannbreite zwischen persönlichen Reflektionen und dadaistischen Wortspielen, auf der Doppel-LP Wielleicht und besonders der LP Am Rhein, doch der gewünschte Vertrag mit der Industrie blieb aus, und so folgte wieder eine eher freie Live-LP. Danach verläuft sich die Kerntruppe und kommt nur noch zu gelegentlichen Sessions zusammen, die zu sporadischen Veröffentlichungen zusammengestellt werden. 1992 veröffentlicht Harry Rag eine Solo-Platte und geht dann nach Slowenien, um sich ganz seiner Karriere als Filmemacher zu widmen. Dort trifft er auf Chris Eckman von den Walkabouts aus Seattle, mit dessen Hilfe er 2004 eine Anthologie zusammenstellt und S.Y.P.H. einen neuen Start gibt. Mehr über Harry Rag gibt's in diesem Interview mit Alfred Hilsberg.

Viel Feind, viel Ehr (Pure Freude PF 01 EP 1979)
Industrie-Mädchen/Europa//
Moderne Romantik/Klammheimlich
Into the future (Konnekschen KON LP 001 LP 1979)
Ffurs "I'm looking at you"/"Terrorists"/PVC "Wall city rock"/"Berlin by night"/Hinterbergers Wut "Kamikaze"/Kleenex "Hedi's head"/"You"/"Nice"//
Male "Heimatland"/"Zensur Zensur"/"1 Tag in Düsseldorf"/Mittagspause "Kommunikation"/"In der Tat"/"Wir sind die Türken von morgen"/Deutsch-Amerikanische Freundschaft "Ich und die Wirklichkeit"/Auf der Reeperbahn nach um 1/2 3"/S.Y.P.H. "Industrie-Mädchen"/"Lachleute & Nettmenschen"
S.O.36 13.August 1978 (Ignition IR065 LP 1980)
PVC "Wall city rock"/"No escape"/Ffurs "Without you"/"Wild boys"/Wall "1945"/Stuka-Pilot "Yesterday I killed a russian"/"M.O.N.A."//
Dub-Liners "What do I get"/"Draht/Wire"/Mittagspause "Super gibts nicht"/"Marmor, Stein und Eisen bricht"/"Industrie total/Ein Leben für die Mittagspause"/"1978 Deutschland"/Male "Polizei Polizei"/Din A Testbild "Roboter"
BOSS & BEUSI (Pure Freude 03 Single 1980)
Shaleika/Sinus

S.Y.P.H. (Pure Freude PF 04 CK 2 LP 1980) die erste Auflage hat ein grünes Cover und ist nummeriert, die zweite Auflage ist rot und ebenfalls nummeriert, später Auflagen sind gelb und blau und unnummeriert; remixed 1998 für Wiederveröffentlichtung (Fünfundvierzig 101 CD 1998)
Zurück zum Beton/Industrie-Mädchen/Lachleute & Nettmenschen/Unreif für die Zukunft/Mercedes/Chess Challenger/What happens?/Heute Norm - morgen tot//
Partir/Kein Ziel/Kisuaheli/(Holla holla Ayatollah)

HOLGER CZUKAY "On The Way To The Peak Of Normal" (Welt-Rekord/EMI 1C 064-64 400 LP 1981)
Ode To Perfume//
On The Way To The Peak Of Normal (mit S.Y.P.H.)/Witches' Multiplication Table/Two Bass Shuffle/Hiss 'N' Listen
Pst (Pure Freude PF 06 CK 3 LP 1980), wiederveröffentlicht 1998 zusammen mit S.Y.P.H. (Die Vierte) (Captain Trip Records/Japan CTCD-093 CD 1998)
Euroton/Einsam in Wien (Lustlos)/Moderne Romantik/Lametta/Modell/Alpha & Vieta/Nachbar//
Regentanz/Stress/Do the Fleischwurst
BOSS & BEUSI (Pure Freude 07 EP 1980)
Scarborough fair/Renn, Beusi, renn//
Onkel Roland/Moral

5 deut. PUNK BANDS live in Wien 1980 (bootleg 2xC-60, live 25.5.1980, 80er Haus, Wien)
Hans-a-Plast "Monopoly"/"Für ne Frau"/"Friday on my mind"/"Hau ab du stinkst"/ Male "Sirenen"/"Vaterland"/"1 Tag Düsseldorf"/"unbekannt"/"unbekannt"/"Sirenen"/ "Casablanca"/"Technoland"/"Kontrollabschnitt"/"Ampelstaat"/"Riskofaktor 1:x"/ "Zensur & Zensur"/"Bilk 80"/"unbekannt"/Hans-a-plast "Music-Box Ö3"/Publikum/
Fehlfarben "Hier und jetzt"/"Grauschleier"/"Der lange Weg nach Derendorf"/ "Herrenreiter"/"Das war vor Jahren"/"unbekannt"/"Ernstfall"/"Angst"/"Kebabträume"/ Publikum/Fehlfarben "Abenteuer & Freiheit"/"Seebären"/Der Plan "unbekannt"/ S.Y.P.H. "Kein Ziel"/"Heute Norm - morgen tot"/"Er konzentriert sich"/"Einsam in Wien"/"Zurück zum Beton"/"Industriemädchen"

Denk Daran (Überblick SM001 LP 1980)
Adolf & Eva "Det is Nu Wehf (Jesulein)"/Croox "24. Dezember"/Don Bartnik "Der neue Messias"/Not Mean Themselves "Frozen"/Der Plan "Schnee-Cristel unterm Baum"/Xao Seffcheque & Die Pest "Sternhagel"//
Pyrolator "Ein Weihnachtsmann kommt in die Disco"/Vorsprung (Ex-Male) "Weisses Trauma"/Rigoletto "Neulich Weihnachtsabend in der Nähe von McDonalds"/Lemminge "Leise stirbt man im Schnee"/S.Y.P.H. "Schneewitter"/ZK "Nieder mit dem Weihnachtsmann"/3125/Padeluun "Eisflacker"
1.11.80 Berlin (bootleg MC mit live-Aufnahmen von S.Y.P.H. (Rag/Dörper) und Der Plan)
Live Hier und Da a.k.a. "Neu, Grösser, Weicher, Saftiger (Live im S.O.36/Live Hier und Da)" (Pure Freude PF 11 LP 1981)
Best.-Nr. A-496/Maschinenhalle/Numero/Rauh, aber fröhlich/Tourist/NRW-Industrie/Pizza Mechano/Totaltanz/ Verpacking ist alles/Intro-/Industrie-Mädchen//
Industrie/The Mädel/Dabei liebe ich/Summertime Bluus/Raus aus dem Elternhaus/Ladenpassage-Untergrund/Wo ist Vox?/Euroton/Mondpogo/Konzentration/Korgi Toy/Unreif für die Zukunft/Radioland/Angst in Deutschland/Stayin Cool/Mittagspause in Derendorf/Mein Kopf platzt
S.Y.P.H. a.k.a. "Die Vierte" (Pure Freude PF 15 LP 1981), wiederveröffentlicht 1998 zusammen mit Pst (Captain Trip Records/Japan CTCD-093 CD 1998, wiederveröffentlicht Music_in_Germany MIG 00721 LP+CD/MIG 00722 CD 2012)
Die Deep/Hänschen Horror/Lämmerschwanz/Nachbar (long version)/Satarasch//
Little Nemo

Das tönende S.Y.P.H.-Buch (PF -ohne Nummer- 3-MC-Set 240 Minuten 1982
Industrie-Mädchen/Europa/Moderne Romanze/Pure Freude/Zurück zum Beton/Euroton/Der Mondpogo/Moderne Romanze/Industrie-Mädchen/Konfrontation/Das Modell/Das Mädchen/Zimmermusik/Raus aus dem Elternhaus/Unser Baby/Unfinished/Industrie-Mädchen/Daddy Cool/Der Spleen//
Intro/An Testbild/Theater-Training/Zurück zum Beton/Ladenpassage-Untergrund/Die Stadt Urbis am Urbs/Superland/Schlagwort/Vielfalt, Vielfalt/Viel Feind, viel Ehr/Gevelsberg/Verfassung/Raus aus dem Elternhaus/Eddy Teddy/Hau mal feste druff/What do I get//
Aesromm/Harmonia/Lachleute & Nettmenschen/Radio humanum est/Viel Feind, viel Ehr/Alle meine Menschen/Schmerzen im Herzen/Keine Antwort/Honkas Garten/Zurück zum Beton/B - 59er/Schweinerei im Anflug/X - 9200/Industrie-Mädchen/Europa//
Danach/Fripption/Börsenstraße/Trägheitsdilemma/Neu-Neuer-Neulich/Mercedes/Lachleute & Nettmenschen//
Hier in Langenfeld/Kein Ziel/Partir/Pitsch-Patsch-Walzer/Blech/Kultur-Z/My Generation/Lucy, oh Lucy/Der Bauer im Parkdeck/Schmerzen im Herzen/Der arme Wicht/(M.R.-Rock)//
Heute Mron, Morgen Dot/Schneewitter/Me and my Oberheim/Filter Dancing/Ayatollah/Ulii + Frau Holle/Slumberland I/Slumberland II/Satarasch/(39 Steps)

BIT'S (Pure Freue PF 19 Maxi-Single 1982), wiederveröffentlicht 2002 mit 7 Bonus-Tracks (Fünfundvierzig 131 CD 2002)
1st Byte/2nd Byte//
3rd Byte/6th Byte//
Home-run/Candy Candy/snake byte kit/speed/cumsubpac/Ladykill/can bee

Alles oder nichts (Klar!80 b/u 17 C-60-Cassette 1982)
Aqua Velva "Mildred"/Pyrolator "Vati es brennt"/Die Zwei "Kleiner Mond-Rap"/Ja! Ja! Ja! "Die Wahrheit"/Xao Seffcheque & der Rest "-Mir fehlen die Worte-"/Roter Stern Belgrad "Blas dein Knie ein"/Boss & Beusi "Small talk"/Tse Tse F/RSB "Ohne Titel"//
Aqua Velva "Schau dabei nicht auf die Uhr"/und Piloten "Umsturz"/Strafe Für Rebellion "Blaue Mig"/Europa "Dein Zauber"/Shampoo "Frühling"/S.Y.P.H. "Wie ein Filmriß"/"Herrlich anonym"
S.Y.P.H. a.k.a. "Der Bauer im Parkdeck" (Pure Freude PF 21 Doppel-EP 1982), wiederveröffentlicht 2001 zusammen mit Harbeitslose (Fünfundvierzig 128 CD 1998)
Der Bauer im Parkdeck/Falsche Freunde//
Alte Freundin/Knudelblues/Traumraum//
Bekenntnisse eines Knüppelträgers/Masolinchen/Herrlich Anonym/Clean City/Hugo Hugh//
Mit das Leben klar/Wo ist der Ausgang/Maschine von Beruf
Harbeitslose (Pure Freude PF 25 LP 1982), wiederveröffentlicht 2001 zusammen mit S.Y.P.H. (Der Bauer im Parkdeck) (Fünfundvierzig 128 CD 1998)
Slumberland 1/Hörxu/Dizxko/Wilder Winter/Ich glaub die Liebe//
Durch den Herbst/Der Spring/Knudelblues/Ich brauch dich/Mamma mia mär/Willkak/Altbier in Alphaville
Die Vizeweltmeister (SPEX Musik zur Zeit C-70-Cassette 1982)
Dunkelziffer "Shadogs"/Familie Hesselbach "Nicht nur Tango"/Romy Kindermann "Rororo"/S.Y.P.H. "Kein Herz für Kinder"/Erwin Bräutigam Quintett "Dim the light"/Unser Favorit "Eins-Zwei-Dreistein"/D-Zeit-D "Konfrontation"/Andi Arroganti "Langeweile"/Zimt "Nullsiebenelf"/Zusatzzahl "Es ist nur umpf (live)"/Sueño Sueño "Ineni ahra hauli"//
Dilemma "Leichentanz"/Flirt Of Fiasco "Wake up (live)"/Roter Stern Belgrad "Killa Killa"/Hans Kopf Terzett "Triologie zum Widerstand"/NDL "Monaco, Monte Carlo, Baden Baden"/Jimmy, Jenny + Jonny "Jimmy liebt Jenny, doch Jenny liebt Jonny"/Ankles "Notstand"/Dullijöh "Australien"/Cinéma Vérité "Suez"/Gorilla Aktiv "Kopf und Bauch"/Gemini "Liebling"
Neue Deutsche Unterhaltungsmusik (Rock in Deutschland, Vol.III) (Teldec 6.28592 Doppel-LP/4.28592 CS C-80-Cassette 1982)
Ton Steine Scherben "Jenseits von Eden"/Wirtschaftswunder "Metall"/Hans-A-Plast "Ich zünd mich an"/Kein Mensch "Kein Mensch"/S.Y.P.H. "Laber Larry"/Geisterfahrer "Mein Kind"//
Fehlfarben "Hutschläger"/Mittagspause "In der Tat"/Der Plan "Ich leb doch"/Pyrolator "Die Haut der Frau"/Mythen In Tüten "Hochkant"/Der Moderne Man "Nicht warten"/1.Futurologischer Kongress "Maschinenfunk"//
Extrabreit "Polizisten"/Die Doraus "Tulpen und Narzissen"/Michels "Tanz auf dem Vulkan"/Carambolage "To doch nicht so"/Die Heteros "Leistung"/Sender X "Geh fort"//
Falco "Der Kommissar"/Scala 3 "Z X"/United Balls "Pogo in Togo"/Nervös "Körperchemie"/Frau G. Pazourek "Tarzano aus Milano"/Zoff "Faxen machen"

Inspiration Series No.1 (235 C-60-MC 1982/83)
Elke Ditteweg "I.S. Fanfare"/Get Smart "On And On"/The Scientific Americans "Eep Opp Ork"/Familie Hesselbach "Alles Was Ich Glaube"/The Kalahari Surfers "Helthy Way Of Life"/Naffi "How's The Weather"/S.Y.P.H. "Two Minutes In A Room"/The Invisible College "Masse"/The Gang Of Two "Five Rules"/Amos & Sara "Pills"//
Utilisation Du Vieux Port "Quartorze Fois Plus"/Ray Milland "Pleasant Stampede"/The Legendary Pink Dots "The Divorce"/Hans Kopf Terzett "Heavenly Blues"/Der Junge Hund "Mr. Jones"/Van Kaye & Ignit "Goin' Thru Life (Part Two)"/Sueño Sueño "Und Sie Bewegt Sich Doch"

Inspiration Series No.2 (235 C-45-MC 1983)
Elke Ditteweg "I.S. Fanfare"/Orthotonics "This time it looked like you"/Zimt "Blurt"/Cosmovitelli "PL 82/5"/Zimt "Amnesia"/Orthotonics "Big head"/Boss + Beusi "Arabian knockout"//
Riff-o-matics "Different world"/R. Stevie Moore "Took a wrong turn"/Bit´s "Snake byte kit"/"Candy candy"/Bene Gesserit "The happy hippy"/Elke Ditteweg "I.S. Fanfare"

Pankehallen, Berlin (bootleg C-30, live 4.12.1983)
Live 1978 (Der Scheissladen C-30-Cassette 1984)
Der Totschläger/Raus aus dem Elternhaus/Ladenpassage Untergrund/Modell/Das Blech/Stayin cool//
Hier in Langenfeld/Zurück zum Beton /Kultur-Z /Industrie-Mädchen/Euroton
Live im Ratinger Hof 1984 (bootleg C-60)
Edel-Ekel/Raus aus dem Elternhaus/Der letzte Held/Der Junge mit der Sehnsucht/Iin einem Moment/Falsche Freunde/Mercedes/Pamela/Hörzu/Karl/Lachleute und Nettmenschen//
Lachleute und Nettmenschen/Und so geht es/The ice piece/Unser Zimmer/Der Bauer im Parkdeck/Tausend nackte Neger/Meine Frau/Edel-Ekel/Zurück zum Beton

Die Weltmeister, Vol. II (MC 1985)
Kay "Intro"/Die Toten Hosen "Am 30 Mai ist der Weltuntergang"/"Das Wort zum Sonntag"/"Übung macht den Meister"/S.Y.P.H. "Der Junge mit der Sehnsucht (live/edit)"/Volksschule "???"/"???"/"???"//
Idiots "Emmy oh Emmy"/Parchment Prayers "Comedy"/"Incomunicado"/"The Clock"/Les Funny Beduins "Your nice way"/Asmodi Bizarr "Das Verderben"

Wieleicht (Büro Records Desk 06 Doppel-LP 1985), wiederveröffentlicht 1993 (Ata Tak WR62 CD 1993/remasterd CD 2005)
Früh morgens/Und so geht es/Traumraum/Pamela/Lenz ist da//
Tagtäglich/Der Junge mit der Sehnsucht/Der Letzte Held/Shy, Shy, Shy//
Raus aus dem Elternhaus/Meine Frau/Karl/Edel Ekel/Tausend nackte Neger /Vol Del Bld/Pamela kehrt Zurück//
Nur ein Tropfen /Unser Zimmer/In einem Moment/Deutsches Kultur ist Scheiße/Wielleicht
59 To 1 Nr. 12 (MC 1986)
The Palookas "Anaesthesia"/The Primevals "Saint Jack"/Died Pretty "Final twist"/Psyche "Mr. Eyeball ooze"/The Fugs "The smoking gun"/Butthole Surfer "Woly boly"/Heist "Turn it on"//
Giant Sand "Bario"/Jonathan Richman and the Modern Lovers "Ancient long ago"/Hula "Big heat"/The Cramps "Kizmiaz"/S.Y.P.H. "Karl"/Koshi Miharu "Heiderröslein"/Der Plan "Alle sieben Jahre"
I want U (Büro Records Desk 22 Maxi-Single 1986)
I want U/The Ice Piece
Am Rhein (Büro Records Desk 23 LP 1986), wiederveröffentlicht 1993 (Ata Tak WR88 CD 2003)
11. Frau im Harem/Die Matchbox-Generation/Mein Esel ist kaputt/Oliver/But the girls/Schwesterlein//
Platz da/Julischka/Pop Horror/Geteert un gefedert/Sturm auf dich/Taris
Reggae and go (CD Bonus-Stück)/Sturm auf dich (Version) (CD hidden track)/But the girls (Version) (CD hidden track)
Stereodrom (What's so funny about SF 60 LP 1987)
Typhon/Alte Freundin/Pop Horror/Der Junge mit der Sehnsucht//
Der Junge mit der Sehnsucht/11. Frau im Harem/Ich glaub die Liebe/Mein Esel ist kaputt
How much more black can it be ? (Totenkopf Weihnachts-Sampler) (Totenkopf/Ata Tak/Sneaky Pete TOT 100 LP 1987)
Die Toten Hosen "Frohes Fest"/Pyrolator "Christmas in space"/Family 5 "Hau weg den Dreck"/Asmodi Bizarre "Last christmas"/S-Chords "Kein Entrinnen"/Jean Park "Wild white christmas"//
Der Plan "Fackel der Sehnsucht"/II. Invasion "Kommet all ihr Kinderlein"/Bluberry Hellbellies "I wish it could be christmas every day"/Stunde X "Immer wieder gespannt"/S.Y.P.H. "Reggae and go"/M&M Und Die Gewissen Extras "I have a dream"
Harry Rag "Trauerbauer" (Hidden Records Bulb No. 4 10"-Platte 1992)
Rocket Man/Reise an die Küste/Mein Geist/Russian Puppet/Wir schlafen alle gut/I'm Tired//
Rocket Man (Version)/East Rider/The Song of Wandering Aengus/Sarah/Viel zu tun/Lied für eine Hure
Ata Tak - Das Beste auf CD - 18 Perfectos - Handgemacht in Deutschland (Atatak WR 52/CD/1992)
Andreas.Dorau "Höllentingeltangel"/"Kleines Stubenmädchen"/"Großer Bär Und Kleiner Bär"/"Taxi nach Shibuya"/Holger Hiller "Jonny"/"Das Feuer"/Die Zimmermänner "Nöte des kleinen Mannes"/Die Fehlfarben "Der Himmel weint"/S.Y.P.H "Lenz ist da"/Der Plan "Bye Bye"/"Anders sein"/"Die Peitsche des Lebens"/"Das war schön"/Lost Gringos "Bargeld Amore"/"Unter dem Vulkan / Hilton Hotel"/Pyrolator "Im Zoo"/"Man Ray"/Picky Picnic "Was ich haben will"
Rot, Geld, Blau (Buback Tonträger 5118-1 LP/5118-2 CD 1993)
Game Becker/Trance-Baby/Zuhörtextteststück/Wo bist du ?/Years of Revival/Pechschwarz//
Make-up is money/Ping Pong und die weisse Frau/Keine Ahnung/Zum Fluss//
Diamint Dub (CD Bonus-Stück)
Die nette Marion (Buback Tonträger BTT 019 Single 1993)
Die nette Marion/Diamint Dub
Edition Blechluft 2 (Blecheimer und Luftpumpe # 2 CD 2002)
Robert Crash & Non-Eric Spector "Lounge dummy lost on lots roads"/Ullip & Gaukeli "Wats dat?"/Heimcomputer 80 "Ausnahmezustand"/S.Y.P.H. "Lebensgunst"/Psycodellic-Ullip "Sued-pol-Nord"/Echo Kitty "Aimer la moto"/Bits "Cobra-Funk"/Rudi Raabs Balla Balla "Essen ist ne Scheissstadt"/Anlieger Frei "Mir gehts gut"/Haushaltswaren "Schnellkochreis"/Anlieger Frei "E-MC"/K.K.S.B. "Zahnarzt"
Klingende Blechluft In Siedlungsgebieten (Blecheimer und Luftpumpe CD 2003)
Terminus B "Greetings"/"Lady Tokyo Zero"/Schmitz & Niebuhr "Gute Unterhaltung!"/"Pops"/Brandstifter "Asphaltbibliotheque (Ausschnitt)"/"Rosenmontag In Mainz"/"Alle Menschen (Short Version)"/Sütterlin "Fabrikhalle"/Felix Kubin und Günter Reznicek*"The International Beard Question"/Gassenhauer "Im Orient Ist Auch Nicht Mehr Los"/Blockflötenterroristen "Das Massenmedium"/Ullip "Sun Up"/The Sounds Of Bamberg "Gehend In Normaler Gegend"/The Ernst Neger Revival Band (From Chicago) "Frauen Über 30"/Reisefön "Vorstellung"/"Die Stadt"/Ullip Vs. Gaukeli "Kleines Friseurmädchen Re-Mix-Ed"/A.K. Economo "Ein Trauerspiel"/Gaukeli "Interviews: Butzmann/Putsch/Crash"
Edition Blechluft 3 (Blecheimer und Luftpumpe # 3 CD 2004)
Schmitz & Niebuhr "Geheime Reise (Blechluft Version)"/Kajak "Ein Sonniger Tag"/Einen Sommer "Letzter Sommer"/Die Rote Gerda "Irgendwo In Suedniedersachsen"/Die Busfahrer "Primitive Busfahrer"/Krank "Gott Zahlt Keine Miete"/Ullip "Suma Druma"/Van Zoyd "Louie Louise"/Kajak "Kinderlied"/Die Rote Gerda "Organisches Material"/Rockformation Diskokugel feat. Knarf Relloem.com "Sigmind Freud Song"

Novi Svet - Original Soundtrack (RTV Slovenija DoCD 2003)
Chris Eckman "Novi svet theme"/"Driving after dark"/"Breezin'"/"Mouse in the house"/"Parking lot"/"Highway"/"A walk in the woods"/"Vibraphonic"/"Povej mi nekaj"/"Twang"/"Sweep it up"/"Electrolite"/"This land"/"Scare"/"Quiet fear"/"Perfect man"/"Ships passing"/"We are all shaddows"/"Ennio's piano"/S.Y.P.H. "Gleitzeit-Dub Blade"//
Aldo Ivanicic "Tarsit"/"Lom"/"Boletus on fungus"/"Lejga"/"Shadows of silecne"/"F.I.T."/"Vulgaria"/"Easy boy, easy girl"/"Lucky and horny"/"Radio Ogenj"/S.Y.P.H. "Alpski reggae dub"/The Stroj "New world heat"

Ungehörsam (essential recordings 1978-2003) (Glitterhouse Records GRCD 603 Doppel-CD 2004)
Zurück zum Beton/Lachleute & Nettmenschen/Industrie-Mädchen/Mercedes/Der Bauer im Parkdeck/Meine Frau/Schützt die Natur/11. Frau im Harem/Die Matchbox-Generation/Mein Esel ist kaputt/Sturm auf dich/Pamela/Lenz ist da/Und so geht es/Diamint Dub/Lametta/Früh morgens/Oliver/Der letzte Held/Falsche Freunde (Remix)/Vol del Bld/Keine Ahnung/Du Insel//
Nur ein Tropfen/Schwesterlein/Years of Revival/Tausend nackte Neger/Marmelade/Ping Pong und die weisse Frau/Filter Dancing/Die Deep/Improvisation One/Radioland/Unser Zimmer (Demo)/Alte Freundin (Live)/Jenseits von Jedem/Moderne Romantik/Schneewitter/Nachbar (long version)
Nevermind – Glitterhouse is 20 (Glitterhouse Records GRCD 617 3-CD-Box 2004)
Willard Grant Conspiracy "Soft Hand"/Thomas Dybdahl "From Grace"/Lampshade "Because Trees Can Fly"/Lilium "Sorry"/Cary Hudson "Things Ain't What They Used To Be"/Knife In The Water "2 Spades"/Carla Torgerson "Pelagic"/Dakota Suite "All That I Can Hold Near"/Hugo Race "LSD Is Dead"/Ai Phoenix "Call Me In Piccard"/Timesbold "Masters Of War"/White Birch "Beauty King"/Chris Eckman "Befell (summer mix)"/Pere Ubu "SAD.TXT (live)"/16 Horsepower "American Wheeze"/Savoy Grand "Took (alternate take)"//
Midnight Choir "Electric Rain (original mix)"/Mofro "Lochloosa"/Helldorado "Dead River"/Creekdippers "Poor GW"/Ricochets "Pick Up The Phone"/Black Lipstick "No Shame"/Woven Hand "Sparrow Falls"/Edison Woods "Secrets"/Friends Of Dean Martinez "Nowhere To Go"/Great Crusades "St Christopher Street"/Rainer "Love Buys Love"/Walkabouts "Evening Land"/S.Y.P.H. "Monorock"/Rocket From The Tombs "Sonic Reducer"/Salvatore "Hefe"/Portrait Of David "David's Portrait"/David Thomas & Two Pale Boys "Obsession (live)"//
Jon Dee Graham "Big Sweet Life"/Gary Floyd "Won't Be So Sad"/David Munyon "Coney Island"/Go To Blazes "No Mercy"/Nadine "Angela"/Good Sons "Riding The Range"/Butch Hancock "If You Were A Bluebird"/Hazeldine "Tarmac"/Wagon "Slack Key Blues"/Sunshine Club "Lonesome Valley"/Neal Casal "Free Light Of The Day"/Lou Ford "Sad But Familiar"/Pinetop 7 "Skyway To Alice"/Rainer "One Man Crusade"/Chris & Carla "Swinger 500"/Terry Lee Hale "Tornado Alley"/Pleasant Grove "Only A Mountain"/Califone "Wade On The Water"
Perverted By Mark E. - A Tribute To The Fall (ZickZack ZZ 2008 Doppel-CD 2004)
Knarf Rellöm/Dj Patex/Phil Hayes "How I Wrote Mark E. Smith"/Jowe Head "Choc-Stock"/Woog Riots "Mark E. Smith & Brix"/Barbara Manning & Go-Luckys "Paint Work"/Container Drivers "The Ex-Members Of The Fall Club"/Creeping Nobodies "Wings"/Les Sourires Trompeurs "Pervertis par Mark E"/Like A Stuntman "Oh! Brother"/Preston School Of Industry "Mere Pseud Mag."/The Hector Collectors "Spectre Vs. Hector"/Locust Fudge "Cannibal Man"/Rockformation Diskokugel "The Salford Lad"/Black Eyed Snakes "My New House"/Chris Brokaw "Bill Is Dead Disc"//
Tocotronic "Ich habe geträumt, ich wäre Pizza essen mit Mark E. Smith"/Ludicrous I "I've Never Been Hit By Mark E. Smith"/Barcelona Pavilion "C.R.E.E.P."/Jeffrey Lewis "The Story Of The Fall"/Chris Cacavas "Totally Wired"/Doc Schoko "Life Just Bounces"/No Existe "Mark E."/Michaela Melian "Fallen"/Boy Division "U.S. 80'-90's"/S.Y.P.H. "Fiery Jack"/Viva Las Vegas "8 p.m."/Chris Knox "Hip Priest"/Klaus Walter "Ich habe geträumt, ich wäre Neckermann quälen mit Mark E. Smith"/
Gerald Wrede "Bremen Nacht"/Egoexpress "Tribute To The Fall"
Rare and lost into the Future (Vinyl-on-Demand VOD 12 LP 2004)
I want you/Stoppuhr/Acoustic Alarmclock/Musik zu zweit/John Thursday/Dampfer Linda//
Rare & lost into the future/Lebensgunst/Nur eine Atmo/Fairabendjezz/Fritz Franz/Fuddel Spirale

Novi Svet - Original Soundtrack (Glitterhouse GRCD639 CD 2005)
Chris Eckman "Novi Svet Theme"/"Driving After Dark"/"Breezin"/"Mouse in the House"/"Parking Lot"/"Highway"/"A Walk in the Woods"/"Vibraphonic"/"Povej Mi Neka"/"Twang"/"Sweep it Up"/"Electrolite"/"This Land"/"Scare"/"Quiet Fear"/"Perfect Man"/"Ships Passing"/"We are All Shadows"/"Ennios Piano"/S.Y.P.H. "Gleitzeit-dub-Blade"

Splitter (MC o.J.)
?/?/?/Diamint .../Ping Pong .../?/?/?/?/?//
?/?/?/?/?/?/Keine Ahnung/Diamint .../...ade/?/...ade
-1 (Pure Freude PF 44 CK 22 CD 2006)
Monorock/Im Innern/Sunomono/Rausländer/Ureinwohner/Du bei mir/Alpski Reggae/So wie du/Frisch Fertig/Die nächste Nummer/Marmelade/Euroman/Alle Wege sind offen/Hastetöne
www.syph.de (2006) Monorock (Minirock)/Rambo Amadeus Remix/Gleitzeit-Dub Blade/Monorock/Rehearsal 09/04 (Video)/Interfilm Trailer (Video)
– 2 (CD, 2006 angekündigt, bisher nicht erschienen)
Five experryments
Ostberlin Sound (Živel 27 (CD1) CD 2006)
The Aim Of Design Is To Define Space "Depeche Mode"/Goldfish "Tracy"/Boy From Brazil "Pocket Rocket Queen"/Stereo Total "Ich Bin Nackt"/A Spoon Called Phranc "Lapdance, Baby!"/Mediengruppe Telekommander "Was Ganz Feines"/Junesex "Get's Close To Mine (The Scandals Version)"/Moimir Papalescu & The Nihilists "Mickey Bar (The Models Mix)"/Bruno Ferrari "Lovers In Danger"/Lola Angst "Am I Dead?"/Kook "Club Gorgeous"/Jeans Team "Oh Bauer"/The Boy Group "Fake The Rule"/Punx Soundcheck "Idiot Crowd"/Ellen Allien & Apparat "Way Out"/S.Y.P.H. "Gleitzeit (Original First Mix)"
Silver Monk Time - A Tribute To The Monks (play loud! productions DoCD 2006)
Mense Reents "Minimal Monk"/Alec Empire & Gary Burger "Black Monk Time"/Mouse On Mars "Monks No Time"/The Raincoats "Monk Chant"/27#11 "Were Ever/Oh, How To Do Now"Jason Forrest "Monk Hop"/Cycle "Blast Off"/Fehlfarben "We Do Wie Du"/The Gossip "Drunken Maria"/Jon Spencer/Solex "Complication"/Silver Apples/Alan Vega "Silver Monk Time"/Floating Di Morel "Shut Up"/Gudrun Gut "Tumbling Monks"/Ništa Nije Ništa "Kuchhuche"//
F.S.K. "The Transatlantic Feedback"/The Fall "Higgle-Dy, Piggle-Dy"/Goldene Zitronen (Featuring Chicks On Speed) "Complication"/Barbara Manning (Featuring The Go Luckys) "I Can't Get Over You"/PTV 3 (Psychic TV) "Boys Are Girls And Girls Are Boys"/Doc Schoko "Sei Still"/S.Y.P.H. "Oh, How To Do Now"/Alexander Hacke "I Hate You"/(Int.) Noise Conspiracy "Shut Up"/The 5.6.7.8's "Cuckoo"/The Havletones (Featuring Dave Day) "That's My Girl"/Singapore Sling "I Hate You"/Michaela Melian "Blaster"/Charles Wilp/Monks "It Is Charles Time"/Faust/Gary Burger "Beware (The Transatlantic Feedback)
Wound Sound One (Wound Creative wndcd001 CD 2008)
HTRK "Suitcase"/Miserylab "Be There Tomorrow"/Futon "Strap It On"/Babygod "Throw It On The Fire"/Felix Kubin & Angie Reed "Russki Beat"/Solange La Frange "So I Told You Something Boy"/Dominika "Paint It Black"/Cinnamon "Feel So Good"/Cult With No Name "Hands, Two, Touch"/Leigh De Vries "So Right"/Cobra Killer "Mund Auf Augen Zu"/Mark Stewart vs. Adam Sky "We Are All Prostitutes (Crookers remix)"/RQM "Miss Pacman (DJ Chernobyl remiy)"/Candie Hank feat. MC Shade "We All Go Die Tonite"/Feral "Girl With A Halo"/SaltPeter "I'm Not Gay But... (Peter Coyte remix)"/S.Y.P.H. "Alpski Reggae"/Kelli Ali "One Day At A Time"
Hüört Ens! Songs Aus Solingen Vol. 1 (2010)
Mutz "Schlooop uuut"/Lex Parka "Lur eröm"/Too Dumb To Lie "Kommet"/Heidi Widzka "Et janze Dorp"/Georg Zangl "Erop eronger"/Leukel "De Bröck is möüd"/Harry Rag "Gew Greenpeace en schangkß"/Stiller Teihaber "Solig"/S.Y.P.H. "De Kämmerer on sin Polka"/Ras Meier "Plattkallersch Hëimotwahn"/Platten Konden "Näve dir"/Plectomax "Hippendangß"/Bernd Möller "Stell Stond"
Hüört Ens! Songs aus Solingen Vol.2 (2012)
Mutz "Ech mott noh Duesseldorf"/Georg Zangl "Van alleïn"/Heidi Widzka & 7ge Xiao Ai Ren "Bergische Deppen"/Leukel "Pina Prolog"/"Pina"/Schwarte "Heïm"/ßoon "Bluß Demokraten"/S.Y.P.H. "Frete Freïht"/Bille "Äwwer din Mensche, jo die sind mer liëf"/Too Dumb To Lie "Kill the Planet/Mak de Erd platt"/Bernd Möller "Wonger"/Plectomax "Äwwer wer wellen lewen"/Harry Rag "Marieken"/Knösterpitter "Driete"/Stiller Teilhaber "Guotmüödeg"/Ras Meier Band "Geild wierd to Etpapier"/Die gestiefelten Zwerge "Nen Kallbacken"/Sonderzeichen "I like Twei Twölf"/De Platten Konden "Nur (bluß) gedröümt"

Harbeitslose-ACTIVE (Music_in_Germany MIG 00762 CD 2012)
Cult With No Name "Willkak"/The Anubian Lights "Wilder Winter"/Gary Lucas "Dizxko"/Gudrun Gut "Durch den Herbst (SimsMix)"/Werner Harscheid "Traumraum"/Jojo Wolter "Der Spring"/Chris Eckman "Wo ist der Ausgang?"/Aldo Ivanicic "Clean City (44. Mix)"/Phanton "Wilder Winter (Rmx)"/Emil & Die Detektive "Hörzu (man hat was gehört)"/Beate Bartel "Traumraum (Blaha-Version)"/Kammerflimmer Kollektief "Dizxko(Version)"/Rambo Amadeus "Ich glaub die Liebe"/Frieder Butzmann "Mamma Mia Mär"/"Maschine von Beruf"/Doc Schoko & Konrad Sprenger "Falsche Freunde"/Schneider Tm "Hello Mr."/Knarf Rellöm & DJ Patex "Der Bauer im Parkdeck (Live)"/Brandstifter "Slumberland (Schlummerland abgebrannt)"

E.X. (Tapete Records CD 2013)
Doof im Hof/Japanische Hotels/Elvis in Hamburg/Lachwasser/Erfolgreich erfolglos/Ritual/Vorhof im Doof (Doof im Hof Return)/Panke/Projektor/P.O.N.R. (Projektor Return)/Wenn mein blauer Mond wieder zu Gold wird
 S.Y.P.H sind auf den Soundtracks folgender Harry Rag-Filme zu hören:
1. Eine Freiheit (1979 VHS)
2. Wiener Arbeitsband 1 und 2 (1980 VHS)
3. Slumberland GmbH (1981 U-Matic)
4. Lametta (1982 16mm)
5. Clean City (1982 16mm)
6. Dancing in my head (1983 U-Matic)
7. Nachbar (1983 U-Matic)
8. Der Bauer im Parkdeck (1983 35mm)
9. Die autonome Stadt (1984 16mm)
10. Wir sind Gefangene unseres Geistes (1986 U-Matic)
11. Innerstadtfront (1989 U-Matic)
12. Year of revival (1989 VHS)
13. Kleiner Kosmos Nr.36 (1990 U-Matic)
14. Schüzt die Natur (1990 U-Matic)
15. Berlinade (1991 Beta)
www.syph.de, www.harryrag.com, www.toon.de (Uwe Jahnke), www.panikp.de (Ulli Putsch)
dank an headattack!
© 2006,2010 Martin Fuchs - Alle Rechte vorbehalten!
Inland / Information Overload